vs

Zusammenfassung

Die Solingen Alligators wurden im ersten Spiel des heutigen Doubleheaders ihrer Favoritenrolle gerecht und besiegten die Cologne Cardinals mit 8:1. Im Solinger Baseballpark Weyersberg gingen zunächst die Gäste aus der Domstadt durch einen Run von Kazusa Katayama mit 1:0 in Führung.

Im zweiten Inning konnte Solingen die Kölner Führung zunächst ausgleichen und durch einen weiteren Run die Führung übernehmen. Drei Runs im fünften Inning gestalteten die Führung für die Hausherren zunächst etwas komfortabler. Dabei glänzte Nils Hartkopf mit einem RBI-Double, sowie Markus Stryczek mit einem 2-RBI-Double. Die Entscheidung in diesem Spiel fiel spätestens im siebten Inning. Durch einen Wild Pitch erreichte Daniel Sanchez die Homeplate zum 6:1. Anschließend sorgte der Solinger Valentin Römer mit einem 2-RBI-Single für den 8:1 Endstand.

Neben einer soliden Solinger Offensivleistung war erneut Andre Hughes als Starting Pitcher ein Garant für den Erfolg der Klingenstädter. Der Solinger Starting Pitcher absolvierte 8 Innings auf dem Mound, in welchen er fünf Hits, einen Run sowie 1 Base on Balls zuließ. Dabei schickte er acht Kölner per Strikeout in den Dugout. Für den letzten Spielabschnitt übernahm der ebenfalls souverän agierende Lukas Kirchhoff den Wurfhügel. Der Kölner Samuel Grosch (5 IP, 5 H, 5 R 1 K, 5 BB), welcher durchaus auch eine ansprechende Leistung ablieferte, musste den Loss hinnehmen.

 

Details

Datum Zeit League Saison
25. Juni 2017 13:00 1. Bundesliga Nord 2017

Field

Ballpark Weyersberg
Kotter Str. 33, 42655 Solingen, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft123456789RHE
Solingen Alligators02003030X870
Cologne Cardinals100000000150

Solingen Alligators

Position AB R H RBI 2B 3B HR SB BB SO LOB IP H R ER BB SO HR
 000000000000000000

Cologne Cardinals

Position AB R H RBI 2B 3B HR SB BB SO LOB IP H R ER BB SO HR
 000000000000000000
AB
0
0
RBI
0
0
2B
0
0
3B
0
0
SB
0
0
LOB
0
0
IP
0
0
H
0
0
R
0
0
ER
0
0
BB
0
0
SO
0
0
HR
0
0