vs

Zusammenfassung

Nach der 4:5-Niederlage im ersten Spiel des Double Headers gegen die Solingen Alligators revanchierten sich die Heidenheim Heideköpfe im Anschluss mit einem 10:6-Erfolg.

Unter anderem mit einem 2-Run-Homerun durch Shwan Larry gingen die Heideköpfe bereits im Auftaktinning mit 3:0 in Führung. Nach dem ersten Solinger Run im vierten Durchgang zogen die Hausherren mit drei weiteren Runs auf 6:1 davon. Die Klingenstädter gaben sich aber nicht auf und blieben im Spiel, selbst als Heidenheim auf 10:3 davonzog. Die Gäste kämpften sich im Gegenzug erneut auf 10:6 heran, aber eine Wende wie im ersten Duell wollte ihnen nicht mehr gelingen.

Die Schwaben setzten insgesamt fünf Werfer ein. Nach Starting Pitcher Justin Erasmus (3 IP) kamen in Folge Julius Spann (2 IP), der den Win erhielt, sowie Marcel Giraud (2 IP), Johannes Weber (1 IP) und Patrick Seyfried (1 IP) zum Einsatz. Bei den Solingern startete Wayne Ough, der nach vier Innings das Spielgerät an Nolan Lang (1.2 IP) übergab. Oskar Matzpreiksch (2.2 IP) beendete für die Alligators die Partie.

Daniel Sanchez gelang für Solingen zwei Doubles. Florian Götze war mit zwei Hits und zwei RBI erfolgreich. Bei den Heideköpfen glänzte neben Shawn Larry Simon Gühring mit zwei Hits und drei RBI.

Details

Datum Zeit League Saison
26. August 2017 16:30 1. Bundesliga Interleague 2017

Field

Heideköpfe Ballpark
Heeracker 23, 89522 Heidenheim an der Brenz, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft123456789RHE
Heidenheim Heideköpfe30030400X10120
Solingen Alligators0001113006103

Heidenheim Heideköpfe

Position AB R H RBI 2B 3B HR SB BB SO LOB IP H R ER BB SO HR
 000000000000000000

Solingen Alligators

Position AB R H RBI 2B 3B HR SB BB SO LOB IP H R ER BB SO HR
 000000000000000000
AB
0
0
RBI
0
0
2B
0
0
3B
0
0
SB
0
0
LOB
0
0
IP
0
0
H
0
0
R
0
0
ER
0
0
BB
0
0
SO
0
0
HR
0
0