vs

Zusammenfassung

Die Solingen Alligators verbuchten bei den Untouchables Paderborn einen Doppelerfolg. Im Anschluss an den klaren 11:1-Erfolg in Spiel eins des Doubleheaders sorgten ein starker Chris Mezger und ein effektives drittes Inning für die Entscheidung beim 5:0-Sieg in der zweiten Partie.

Mezger erlaubte in acht Innings nur fünf Hits und einen Walk. Sieben Strikeouts rundeten den starken Start ab. Einzig Luis Santa Cruz bereitete den Solingern Sorgen. Dem Leadoff-Hitter der U’s gelangen drei Singles sowie eine Stolen Base. Zu Runs reichte es aber nicht.

Ganz im Gegensatz zu den Alligators. Zwei 2-Run-Singles von Daniel Sanchez und Tanner Leighton führten im dritten Durchgang die Vorentscheidung zum 4:0 herbei. Nils Hartkopf stellte mit einem RBI-Single im achten Spielabschnitt den Endstand her.

Matt Kemp erhielt den Start für Paderborn und erlaubte drei Hits, vier Runs und drei Walks in drei Innings. Danach übernahm Eugen Heilmann und am Ende noch Benjamin Thaqi. Sie konnten weiteren Schaden weitestgehend vermeiden, da aber die Offensive nicht gegen die Alligators-Defensive ankam, hatte dies nur statistischen Wert.

Details

Datum Zeit League Saison
11. April 2015 14:30 1. Bundesliga Nord 2015

Field

Ahornpark
Ahornallee 50, 33106 Paderborn, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft123456789RHE
Untouchables Paderborn000000000052
Solingen Alligators004000010590

Untouchables Paderborn

Position AB R H RBI 2B 3B HR SB BB SO LOB IP H R ER BB SO HR
 000000000000000000

Solingen Alligators

Position AB R H RBI 2B 3B HR SB BB SO LOB IP H R ER BB SO HR
 000000000000000000
AB
0
0
RBI
0
0
2B
0
0
3B
0
0
SB
0
0
LOB
0
0
IP
0
0
H
0
0
R
0
0
ER
0
0
BB
0
0
SO
0
0
HR
0
0