vs

Zusammenfassung

Der Meister des Vorjahres zeigte bereits bei den beiden Saison Auftaktsiegen gegen die Dortmund Wanderers das er auch für die neue Saison gut gerüstet ist. Und auch im ersten Spiel des Doubleheaders gegen die Untouchables Paderborn ließen sie daran keine Zweifel aufkommen.

Bereits im ersten Inning konnten sich die Spieler aus der Klingenstadt über ihren ersten Run freuen. Im Anschluss passierte zunächst erst einmal nicht mehr viel. Im vierten Inning schafften es dann auch die Untouchables auf die Anzeigetafel. Tristan Gerdtommarkotten hämmerte den Ball über den Zaun im Außenfeld, Homerun Paderborn und damit der zwischenzeitliche Ausgleich. Es sollte der einzige Run für die Paderborner in der Partie bleiben.

Die Vorentscheidung zu Gunsten der Alligators fiel dann im sechsten Inning. Insgesamt acht Runs, darunter ein Grand Slam Homerun durch Florian Götze, sorgten für eine beruhigende Führung. Diese sollte auch im weiteren Verlauf der Partie nicht mehr in Gefahr geraten. Ganz im Gegenteil. Nach zwei weiteren Runs im siebten Inning wurde die Partie vorzeitig aufgrund der 10-Run-Rule beendet.

Solingens Enorbel Marquez-Ramirez zeigte mit zehn Strikeouts, bei vier Hits, zwei Walks und einem erlaubten Run eine starke Leistung über sieben Innings.

Details

Datum Zeit League Saison
11. April 2015 12:00 1. Bundesliga Nord 2015

Field

Ahornpark
Ahornallee 50, 33106 Paderborn, Deutschland

Ergebnisse

Mannschaft1234567RHE
Untouchables Paderborn0001000141
Solingen Alligators100008211141

Untouchables Paderborn

Position AB R H RBI 2B 3B HR SB BB SO LOB IP H R ER BB SO HR
 000000000000000000

Solingen Alligators

Position AB R H RBI 2B 3B HR SB BB SO LOB IP H R ER BB SO HR
 000000000000000000
AB
0
0
RBI
0
0
2B
0
0
3B
0
0
SB
0
0
LOB
0
0
IP
0
0
H
0
0
R
0
0
ER
0
0
BB
0
0
SO
0
0
HR
0
0